EmMa - Mathematikbezogene Kompetenzentwicklung elementarpädagogischer Fachpersonen in Intensiv-Fortbildungen

 

This research is carried out in the framework of  Matheon supported by Einstein Foundation Berlin.
 
ID FP1031
Titel

EmMa - Mathematikbezogene Kompetenzentwicklung elementarpädagogischer Fachpersonen in Intensiv-Fortbildungen

Name / Abteilung / Institution Prof. Dr. Jürg Kramer, Dr. Julia Bruns, Dr. Lars Eichen
Abteilung Elementarbereich
Humboldt-Universität zu Berlin, Forschungszentrum MATHEON, ECMath - Einstein Center for Mathematics Berlin
Fokusthema Elementare mathematische Bildung
Forschungsziel/Forschungsfrage Wie verändert sich durch eine Intensiv-Fortbildung das mathematische Fachwissen, das mathematikdidaktische Wissen, die mathematikbezogenen Beliefs und die mathematikdidaktischen Handlungskompetenzen elementarpädagogischer Fachpersonen?
Vorarbeiten Es liegen bisher wenige empirische Ergebnisse hinsichtlich der Wirkung von Fortbildungen für elementarpädagogische Fachpersonen im Bereich Mathematik vor, die über Selbstaussagen der Teilnehmenden hinausgehen.
Mehrwert Das Forschungsprojekt ermöglicht es erstmals, empirische Aussagen über die Wirksamkeit einer durchgeführten Fortbildung elementarpädagogischer Fachpersonen machen zu können. Dadurch kann das Fortbildungskonzept forschungsbasiert weiterentwickelt werden, was als nationales Alleinstellungsmerkmal gesehen werden kann. Ferner wird innerhalb des Forschungsprozesses ein innovatives videobasiertes Erhebungsinstrument entwickelt, um mathematikdidaktische Handlungskompetenzen am Übergang von Dispositionsund Performanzebene erfassen zu können.
(DZLM-) Typus Methodenforschung, Wirkungsforschung
Art des Projektes Habilitation (Dr. Julia Bruns, Dr. Lars Eichen)
Forschungsgegenstand EmMa - Erzieherinnen und Erzieher machen Mathematik (beide Kurse des Schuljahres 2014/15)
Kurskonzept, das beforscht wird: EmMa - Erzieherinnen und Erzieher machen Mathematik
Kurs, der beforscht wird: EmMa - Erzieherinnen und Erzieher machen Mathematik (2014) - Kurs 1
Zielgruppe Elementarpädagoge/-in, Erzieher/-in
Kursformat Intensivkurs Plus (> 5 Tage)
Kompetenzfacetten
  • Professionswissen
  • Überzeugungen (Beliefs)
Erläuterungen:

Mathematikdidaktische Handlungskompetenzen

Teil der Wirkungskette von Fortbildungen Lehrpersonen
Teil der Wirkungskette bis Kompetenzen Lehrpersonen
Design/Methode

Interventionsstudie
Untersuchungsplan:

Zeitpunkt Ziele
T1: Prä (September 2014) Professionswissen, Beliefs, Handlungskompetenzen
T2: Post (Juli 2015) Professionswissen, Beliefs, Handlungskompetenzen
T3: Follow-Up (September 2016) Professionswissen, Beliefs, Handlungskompetenzen
Instrumente

Professionswissen und Beliefs: Kompetenztest, Fragebogen (KomMa, Jenßen et
al., 2015)
Handlungskompetenzen: Video-Vignetten (Eigenentwicklung)

Status angelaufen
Laufzeit
09.2014 bis 01.2017
DZLM beteiligte Person(en) Prof. Dr. Jürg Kramer, Dr. Julia Bruns, Dr. Lars Eichen
Vernetzung und Förderung

Teil des MATHEON-Projekts: Professional development of pre-school teachers: promoting early mathematics education (Projektleitung: Prof. Dr. Jürg Kramer, Dr. L. Fehlinger)

XLS