Daten, die uns etwas angehen - Analyse amtlicher Statistiken mit einem Tabellenkalkulationsprogramm

Informationen Datum

Daten, die uns etwas angehen - Analyse amtlicher Statistiken mit einem Tabellenkalkulationsprogramm

Im Vortrag werden Daten des Statistischen Bundesamtes zur Altersverteilung von Kindern und Jugendlichen in NRW sowie zum Haushaltsnettoeinkommen in der BRD vorgestellt. Anhand der ausgewählten Beispiele wird verdeutlicht, wie man Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I im Mathematikunterricht an einen verständigen Umgang mit Massendaten heranführen kann. Beispielhaft werden Fragen und Interpretationen entwickelt, um die Gewinnung stichhaltiger Argumentationen auf der Basis von Daten im sozialpolitischen Feld zu erleben. Gemeinsam werden wir zu diesem Zweck aktuelle, reale Daten des Statistischen Bundesamtes über die GENESIS-Online Datenbank beschaffen und diese mit Hilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms auswerten. Dabei steht der Vergleich von Häufigkeitsverteilungen in Tabellenform, die Auswahl geeigneter Diagramme sowie um die Untersuchung von Zeitreihen im Vordergrund.



Kompetenzorientierter Mathematikunterricht aus inhaltsbezogener Perspektive ─ am Beispiel der Stochastik, Nordrhein-Westfalen (Bochum)
Deutschland

Tabellenkalkulationsprogramms, Daten des Statistischen Bundesamtes
09.01.2013