10 Thesen zur zeitgemäßen Fortbildung von MINT-Lehrenden

Auf dem Nationalen MINT-Gipfel im Juni 2015 hat die AG MINT-Lehrerbildung 10 Thesen veröffentlicht, die eine "zeitgemäße Fortbildung und Personalentwicklung von Lehrerinnen und Lehrern in den MINT-Fächern" adressiert.

Die AG unter Leitung von Dr. Ekkehard Winter von der Deutschen Telekom Stiftung fordert u. a. eine kontinuierliche professionelle Entwicklung von Lehrpersonen in ihrer Berufsbiographie, geeignete Rahmenbedingungen für das lebenslange Lernen und eine systematische Fortbildung von Multiplikatoren wie zum Beispiel Fachleiterinnen und Fachleitern.

Sie engagiert sich allgemein für eine höhere gesellschaftspolitische Anerkennung der Bedeutung von MINT-Lehrpersonen, diskutiert Maßnahmen zur Rekrutierung besonders geeigneter junger Menschen für den Beruf der MINT-Lehrerin oder des MINT-Lehrers und gibt Empfehlungen für eine optimale Aus- und Fortbildung von MINT-Lehrpersonen.

Weitere Informationen unter www.nationalesmintforum.de/mint-lehrerbildung