Ffunt@OWL – Zertifikatskurs Mathematik im Regierungsbezirk Detmold im Schuljahr 2017/2018

Der folgende Steckbrief beschreibt einen Kurs, der zu festen Terminen stattfindet. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung im rechten Seitenkasten.

Titel Ffunt@OWL – Zertifikatskurs Mathematik im Regierungsbezirk Detmold im Schuljahr 2017/2018
Kurzbeschreibung

Zertifikatskurse sind die die nordrhein-westfälische Sondermaßnahme zur Sicherstellung der Unterrichtsversorgung für Mangelfächer. Sie sind offizielle Angebote der fünf Bezirksregierungen in NRW. Mit der erfolgreichen Teilnahme geht der Erwerb der Unterrichtserlaubnis einher. 

In den Schuljahren 14/15 und 15/16 bietet die Bezirksregierung Detmold in Zusammenarbeit mit der DZLM-Gruppe am Standort Paderborn einen Zertifikatskurs für das Fach Mathematik (Sekundarstufe I) an. Der Kurs ist an fachfremd unterrichtende Lehrerinnen und Lehrer in der Sekundarstufe I (alle Schulformen) adressiert. Innerhalb von 40 Fortbildungstagen sollen 20 fachfremd unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer in fachlicher und fachdidaktischer Hinsicht fortgebildet und darüberhinaus eigenen Unterricht reflektieren. Die Fortbildung wird vom DZLM-Team in Paderborn zusammen mit vier Moderatoren der Bezirksregierung durchgeführt. Der Erwerb des Zertifikat (Unterrichtserlaubnis) ist an die regelmäßige Teilnahme und an die aktive Mitarbeit wie das Führen eines Portfolios geknüpft, in dem Unterrichtsvor- und nachbereitung der Teilnehmer sowie die Inhalte der Fortbildung zusammen mit der Reflexion dieser Inhalte in Bezug auf die eigene Einstellung zum Fach Mathematik und zum eigenen Mathematikunterricht dokumentiert werden.

Geförderte Kompetenzen

Die Zertifikatskurse adressieren die zur Planung, Durchführung und Reflexion von Mathematikunterricht in der Sekundarstufe notwendigen Kompetenzen sowohl allgemeiner Natur als auch inhaltsspezifischer Natur (z.B. Planung von Unterricht zum Thema Terme und Variablen in Klasse 7).

Allgemeine mathematische Kompetenzen nach KMK Bildungsstandards Mathematisch argumentieren [K1], Probleme mathematisch lösen [K2], Mathematisch modellieren [K3], Mathematische Darstellungen verwenden [K4], Mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen [K5], Mathematisch kommunizieren [K6]
Leitideen nach KMK Bildungsstandards Algorithmus und Zahl [L1], Messen [L2], Raum und Form [L3], Funktionaler Zusammenhang [L4], Daten und Zufall [L5]
Kursformat Intensivkurs Plus (> 5 Tage)
Schulformen Hauptschule, Realschule, Gesamtschule, Gymnasium
relevanter Bereich/relevante Schulstufen Sekundarstufe
Adressaten fachfremd unterrichtende Lehrperson
Zeitlicher Rahmen der Präsenzphasen

Der Kurs findet jeden Mittwoch des Schuljahrs 2017/2018 und zusätzlich an vier Nachmittagen an der Universität Paderborn statt.

Kursbeginn/-dauer
06.09.2017 bis 11.07.2018
Infos zur Veranstaltung

Universität Paderborn

Institut für Mathematik / Fachgruppe Mathematikdidaktik

Warburger Straße 100

33098 Paderborn

Themen
Basiert auf Kurskonzept Ffunt@OWL – Zertifikatskurs Mathematik im Regierungsbezirk Detmold
Referenten

DZLM: Prof. Dr. Rolf Biehler, Christoph Beklas, Steffen Lünne, Thomas Wassong

Bezirksregierung Detmold: Birgit Degener, Lutz Krause, Dagmar Schellin-Conty, Frank Wiemann

Literatur

Barzel, B., Holzäpfel, L., Leuders, T., & Streit, C. (2016). Mathematik unterrichten: Planen, durchführen, reflektieren Sekundarstufe I+II (4. Auflage ed.). Berlin: Cornelsen.

Biehler, R. (2014). Leitidee Daten und Zufall – Fundamentale Ideen aus Sicht der Statistik. In H. Linneweber-Lammerskitten (Ed.), Fachdidaktik Mathematk - Grundbildung und Komeptenzaufbau im Unterricht der Sekundarstufe I und II (pp. 69 - 92). Seelze: Klett Kallmeyer.

Krüger, K., Sill, H.-D., & Sikora, C. (2015). Didaktik der Stochastik in der Sekundarstufe I. Berlin Heidelberg: Springer Spektrum.

Malle, G., Bürger, H., & Wittmann, E. C. (1993). Didaktische Probleme der elementaren Algebra mit vielen Beispielaufgaben. Braunschweig [u.a.]: Vieweg.

Padberg, F. (2015). Didaktik der Bruchrechnung (4. Aufl., Nachdr. ed.). Berlin [u.a.]: Springer Spektrum.

Padberg, F., & Benz, C. (2011). Didaktik der Arithmetik für Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung (4. erweiterte, stark überarbeitete Auflage ed.). Heidelberg: Spektrum.

Vollrath, H.-J., & Weigand, H.-G. (2007). Algebra in der Sekundarstufe (3. Aufl. ed.). München: Elsevier.

Weigand, H.-G., Filler, A., Hölzl, R., Kuntze, S., Ludwig, M., Roth, J., . . . Wittmann, G. (2014). Didaktik der Geometrie für die Sekundarstufe I (2., verbesserte Auflage ed.). Berlin Heidelberg: Springer Spektrum

Zech, F. (2002). Grundkurs Mathematikdidaktik theoretische und praktische Anleitungen für das Lehren und Lernen von Mathematik (10., unveränd. Aufl. ed.). Weinheim [u.a.]: Beltz.

Entwickelt von

DZLM: Prof. Dr. Rolf Biehler, Dr. Hauke Friedrich, Steffen Lünne, Thomas Wassong

Bezirksregierung Detmold: Birgit Degener, Lutz Krause, Dagmar Schellin-Conty, Frank Wiemann

Urheberschaft

Entwickelt für die Bezirksregierung Detmold und das DZLM

Zertifizierung Die regelmäßige Teilnahme und die qualifizierte Mitarbeit (Aufbau eines Portfolios, aktive Mitgestaltung der gemeinsamen Termine, Erprobungen im Untericht und deren Dokumentation) in diesen Kursen werden durch ein Zertifikat bescheinigt. Damit verbunden ist die Unterrichtserlaubnis für das Fach Mathematik.