Größen und Messen

Themensteckbrief


Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Thema.
 
 
Titel Größen und Messen
Kurzbeschreibung
Es erfolgt eine fachliche Qualifizierung zum Inhaltsbereich "Größen und Messen". Die Teilnehmenden loten die Relevanz dieser mathematischen Inhalte für die Grundschule aus und arbeiten zur fachdidaktischen Umsetzung im eigenen Unterricht und an der Schule. Dieses Thema ist für mindestens 2 Tage konzipiert und besteht aus  Präsenz- und Praxisphase.
Jede(r) TeilnehmerIn/jedes Tandem kann aus der fachlichen und fachdidaktische Qualifizierung Entwicklungsschwerpunkte für die eigene Unterrichtspraxis ableiten. Es wird Zeit sein, dass die TeilnemerInnen dazu Aufgabenstellungen/ Lernumgebungen entwickeln, um sie in der Praxisphase zu realisieren/ auszuprobieren. Dieses Arbeiten wird dann in der nächsten Präsenzphase reflektiert und fortgeführt.
 
 
Geförderte Kompetenzen
Ziele:
Ziel der Weiterqualifizierung ist es, dass die Teilnehmenden
  • ihr Verständnis und Vorstellungen von Größen und Messen weiter entwickeln und nachweisen
  • Materialien entwickeln, die im Unterricht und in der Arbeit mit den KollegInnen eingesetzt werden können
 Inhalte:
  • Größen und Messen

    • Größen und Größenbereichen, ihre Repräsentanten
    •  Beziehungen, Relationen – Größenkonzepte
    • realistische und lebendige Größenvorstellungen ausbilden und nutzen
    • Idee des Messens – verstehen und nutzen - experimentieren
  • Relevanz für die Grundschule

    • Bezug zu den Bildungsstandards -  inhaltlichen und allgemeinen mathematische Kompetenzen des Rahmenlehrplans
    • Bezug zu anderen mathematischen Themenfeldern und zu anderen Fächern
 
 
relevanter Bereich/relevante Schulstufen Primarstufe
Adressat Mathematiklehrperson, fachfremd unterrichtende Lehrperson, Multiplikator/-in
Entwickelt von
Dr. Roland Rink
Dr. Elke Mirwald
Elke Binner
Prof. Marianne Grassmann
Ansprechpartner (Inhalt) Abteilung 1: Elementarbereich und Primarstufe
Status
entwickelt, in Erprobung