Professionalisierung fachfremd unterrichtender Lehrerinnen und Lehrer (Sek. I)

Themensteckbrief


Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Thema.
 
 
Titel Professionalisierung fachfremd unterrichtender Lehrerinnen und Lehrer (Sek. I)
Kurzbeschreibung

Im Rahmen der Kursangebote des DZLM werden fachfremd Mathematik unterrichtende Lehrerinnen und Lehrer qualifiziert, sodass sie Mathematikunterricht auf Basis fachlichen und fachdidaktischen Wissens planen, durchführen und reflektieren können.

Geförderte Kompetenzen

Die zu diesem Thema zugeordneten Kurse sprechen Kompetenzen zur Planung, Durchführung und Reflexion von Mathematikunterricht an, sowohl allgemein als auch themenspezifisch (z.B. Haus der Vierecke).

Allgemeine mathematische Kompetenzen nach KMK Bildungsstandards Mathematisch argumentieren [K1], Probleme mathematisch lösen [K2], Mathematisch modellieren [K3], Mathematische Darstellungen verwenden [K4], Mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen [K5], Mathematisch kommunizieren [K6]
Leitideen Algorithmus und Zahl [L1], Messen [L2], Raum und Form [L3], Funktionaler Zusammenhang [L4], Daten und Zufall [L5]
relevanter Bereich/relevante Schulstufen Sekundarstufe I
Adressat fachfremd unterrichtende Lehrperson
Entwickelt von

Christoph Beklas, Prof. Dr. Rolf Biehler, Dr. Hauke Friedrich, Katrin Hollendung, Ruben Loest, Steffen Lünne, Thomas Wassong

Urheberschaft

Entwickelt für die Bezirksregierung Detmold und das DZLM

Ansprechpartner (Inhalt) Abteilung 2: Sekundarstufe I