Fort- und Weiterbildung konkret! – DZLM-Jahrestagung 2014

Fortbildungen sind ein wichtiger Bestandteil des Lehreralltags. Das Deutsche Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) gibt Lehrkräften und Multiplikatoren auf seiner diesjährigen Jahrestagung - Fort- und Weiterbildung konkret! die Gelegenheit, zu testen, wie effektiv und praxisbezogen Fortbildungen sein können.
 
Berlin/Essen, 10.Juli 2014. Forschungsbasierte Konzepte und Angebote für Lehrkräfte und Multiplikatoren im Fach Mathematik werden in Workshops erlebbar. "Hands on" ist dabei das Motto für die Teilnehmer der DZLM-Jahrestagung am 6. September - selbst Ausprobieren! Gastgeberin ist in diesem Jahr die Universität Duisburg-Essen auf ihrem Campus in Essen.
 
Unter den Teilnehmern sind Lehrerinnen und Lehrer, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie all diejenigen, die für Fortbildungen von Mathematiklehrkräften und -multiplikatoren in Ministerien, Bezirksregierungen, Schulämtern, Landesinstituten und weiteren Fortbildungsträgern verantwortlich sind. Neben dem fachlichen "Input" geht es auch darum, sich mit anderen engagierten Kolleginnen und Kollegen über Erfahrungen auszutauschen.
 
Das Tagungsprogramm bildet zum einen das Fort- und Weiterbildungsprogramm des DZLM für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulstufen ab. Zum anderen gibt es einen guten EInblick in die Fort- und Weiterbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren. Das sind jene Lehrkräfte, die andere Lehrkräfte fortbilden, ausbilden, beraten, unterstützen, Unterrichtsentwicklung anstoßen und begleiten. Für Lehrkräfte wird es Workshops zu aktuellen Themen und „Klassikern“ aus aktueller Perspektive geben: etwa zu Themen wie "Sprachsensibler Mathematikunterricht", "GeKoDyn: Kompetenzorientiert und dynamisch – mit alten und neuen Medien Geometrie lehren und lernen" oder zum "Aufbau von Größenvorstellungen". Für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren werden Workshops zur Konzeption, Initiierung und Umsetzung von Fortbildungen und Professionellen Lerngemeinschaften angeboten.

Den Hauptvortrag wird  Prof. Dr. Günter M. Ziegler von der Freien Universität Berlin halten. Für seine Fähigkeit, Mathematik ebenso anschaulich wie unterhaltsam zu erklären - unter anderen in seinem aktuellen Buch "Mathematik - das ist doch keine Kunst!" (erschienen 2013) - ist er vielfach ausgezeichnet worden (darunter mit dem Communicator-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft).

Das DZLM wurde im Herbst 2011 auf Initiative der Deutschen Telekom Stiftung von mehreren Institutionen aus Wissenschaft, Schule und Bildungsadministration ins Leben gerufen und engagiert sich für die Fort- und Weiterbildung von Multiplikatoren und Lehrkräften. Die Fortbildungen zielen auf eine enge Verzahnung von fachlichen Inhalten, innovativen Methoden und neuesten pädagogischen und fachdidaktischen Erkenntnissen. Zum Konsortium gehört auch die Universität Duisburg-Essen.

Interessierte Pressevertreterinnen und -vertreter sind herzlich zur Tagung eingeladen.
 
Termin: Samstag, 06.09.2014, 09.45 bis 16.30 Uhr, Begrüßungskaffee ab 09.00 Uhr
Tagungsort: Glaspavillon der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Gebäude R12 S00 H12, Universitätsstraße 12, 45141 Essen, 
Anfahrtsbeschreibung siehe unter Details.

Weitere Details und das Programm finden Sie hier.

Pressekontakt: Mareike Knoke, presse@dzlm.de

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. Jürg Kramer, Humboldt-Universität zu Berlin (Direktor des DZLM) und Prof. Dr. Bärbel Barzel, Universität Duisburg-Essen (Mitglied des DZLM-Vorstands)