Erste „Mathe inklusiv mit PIKAS"-Tagung Primarstufe am Mittwoch, 22.03.2017 in Dortmund

Das Projekt Mathematik inklusiv mit PIKAS“ wurde im Jahre 2015 an der TU Dortmund auf Initiative und mit Unterstützung des Schulministeriums NRW gestartet – nun findet die erste Multiplikatorentagung statt.

Die primäre Zielsetzung des Projektes besteht darin, Lehrpersonen der Primarstufe bei der Planung, Durchführung und Reflexion inklusiven Mathematikunterrichts zu unterstützen. Zu diesem Zweck wurden bislang einige grundlegende Unterrichtsmaterialien entwickelt, Informationstexte verfasst und gleichermaßen mathematikdidaktisch wie auch sonderpädagogisch fundierte Konzeptionen entworfen. Das bereits bestehende Angebot an Hintergrundinformationen und -texten sowie an Materialien und Ideen für den Unterricht wird in den nächsten Jahren kontinuierlich ausgebaut und ergänzt.

Auf unserer ersten „Mathe inklusiv mit PIKAS"-Multiplikatorentagung am 22.03.2017 in Dortmund möchten wir konkrete Einblicke in die bisher erarbeiteten Konzeptionen und Materialien geben – speziell für Fachleitungen, Lehrerausbildende, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Primarstufe sowie Angehörige der Schulaufsicht und der Kompetenzteams. Dabei möchten wir auch ableiten, wie diese Konzeptionen und Inhalte in die Aus- und Fortbildung von Lehrpersonen sowie in die fachbezogene Teamarbeit an den Schulen integriert werden können.

Wir freuen uns, Sie zu unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen und hoffen auf einen regen Austausch. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung bis zum 10.03.2017 ist jedoch unbedingt erforderlich. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Projektteam von „Mathe inklusiv mit PIKAS"

Termin Mittwoch, 22.03.2017, 09:15 – 15:30 Uhr
Veranstaltungsort Dortmund, TU Dortmund (Campus Nord), Seminarraumgebäude 1 (SRG 1), Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dortmund
Veranstalter Projekt Mathe inklusiv mit PIKAS"
Kontakt verena.pliquet@tu-dortmund.de
Programm Programm-PDF
Anmeldung Online-Formular
Anmeldeschluss 10.03.2017
Teilnahmegebühren

kostenlos, eine Anmeldung ist aber unbedingt erforderlich