Publikationen des DZLM

Ergebnisse exportiert:
Filterkriterien: Anfangsbuchstabe Des Nachnamens gleich R  [Alle Filter deaktivieren]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
R
Rösken-Winter, B., Schüler S., Stahnke R., & Blömeke S.. (2015). Effective CPD on a large scale: examining the development of multipliers. ZDM Mathematics Education, 47. 13-25. 1.
Rösken-Winter, B., & Kramer J. (2013). Lehrerfortbildungen als berufsbegleitende Erwachsenenbildung: Einfluss von Vorwissen und Auswirkungen auf die Praxis. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik. PDF icon BzMU_2013_ROESKEN_Lehrerfortbildungen.pdf (410.85 KB)
Rösken-Winter, B., Hußmann S., & Prediger S. Fortbilden lernen zu gutem Mathematikunterricht in prozessbezogener Perspektive – ein Qualifizierungskonzept für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren. In T. Lange (Hrsg.), Mathematikfortbildungen professionalisieren. Festschrift für Jürgen Kramer.
Rösken-Winter, B., Hoyles C., & Blömeke S.. (2015). Evidence-based CPD: Scaling up sustainable interventions. ZDM Mathematics Education, 47. 1-12. 1.
Rösken-Winter, B. (2013). Capturing mathematics teachers’ proffesional development in terms of beliefs. In Y. Li & J.. N. Moschkovich (Hrsg.), Proficiency and beliefs in learning and teaching mathematics - Learning from Alan Schoenfeld and Guenter Toerner . 157-178. Rotterdam: Sense Publishers.
Rösken-Winter, B., & Schüler S. (2014). Exploring Mentor Teachers' Evaluation of CPD Design Aspects. In P. Liljedahl, C. Nicol, S. Oesterle & D. Allan (Hrsg.), Proceedings of the 38th Conference of the International Group for Psychology of Mathematics Education and the 36th Conference of the North American Chapter of the Psychology of Mathematics Education, 1. Vancouver:
Rösken-Winter, B., Weißenrieder J., Schüler S., & Blömeke S. (2013). Self-efficacy as teacher trainers: Adapted version of the teacher self-efficacy scale. Berlin, Germany.: Humboldt-Universität zu Berlin/DZLM.
Rösken-Winter, B., Hußmann S., & Prediger S. (2018). Fortbilden lernen – ein mathematikdidaktisches Qualifizierungskonzept für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren. In R. Biehler, T. Lange, T. Leuders, B. Rösken-Winter, P. Scherer & C. Selter (Hrsg.), Mathematikfortbildungen professionalisieren: Konzepte, Beispiele und Erfahrungen des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik. 207-224. Wiesbaden: Springer Spektrum.
Rösken, B., Törner G., & Pepin B. (2011). Beliefs and beyond: affecting the teaching and learning of mathematics. ZDM Mathematics Education, 43. 451-455. 4.
Rösken, B., Pepin B., & Törner G. (2012). Approaches to mathematics teachers professional development - a northern european perspective. In G. H. et. al. Gunnarsdóttir (Hrsg.), NORMA 11, the sixth Nordic conference on mathematics education. 679-685.
Rösike, K.-A., & Schnell S. (2017). Do math! – Lehrkräfte professionalisieren für das Erkennen und Fördern von Potenzialen. In J. Leuders, M. Lehn, T. Leuders, S. Ruwisch & S. Prediger (Hrsg.), Mit Heterogenität im Mathematikunterricht umgehen lernen – Konzepte und Perspektiven für eine zentrale Anforderung an die Lehrerbildung. (S. 223-233). Wiesbaden: Springer Spektrum.
Rolka, K., & Albersmann N. (Eingereicht). Lernen am gemeinsamen Gegenstand - Die Aktivität "Quader bauen" für Schüler/innen mit dem Förderschwerpunkt Lernen. MNU Fournal.
Rolka, K., & Albersmann N. (2017). Inklusion im Mathematikunterricht in der Sekundarstufe – Entwicklung, Erprobung und Evaluation eines Seminarkonzeptes. In S. Greiten, G. Geber, A. Gruhn & M. Köninger (Hrsg.), Lehrerausbildung für Inklusion. Fragen und Konzepte zur Hochschulentwicklung. 255-265. Münster & New York: Waxmann.
Reinold, M., Hunke S., & Selter C. (2012). Die KIRA-DVD - Einsatzmöglichkeiten in der Lehreraus- und –fortbildung. In M. Ludwig (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht. 689-692. Weingarten: WTM-Verlag.
Reinold, M., & Wessel J. (2013). Mit „mathematisch begabten“ Kindern rechnen. 47. Tagung für Didaktik der Mathematik . 801-804. Münster: Münster WTM-Verlag..