Fortbildungszyklus zum Einsatz digitaler Medien und Werkzeuge

Der folgende Steckbrief beschreibt einen Kurs, der zu festen Terminen stattfindet. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung im rechten Seitenkasten.

Titel Fortbildungszyklus zum Einsatz digitaler Medien und Werkzeuge
Kurzbeschreibung

Der Einsatz digitaler Medien und Werkzeuge nimmt im Mathematikunterricht der Sekundarstufe II einen immer höheren Stellenwert ein. Das Deutsche Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) bietet Ihnen zu diesem Thema  an der Ruhr-Universität Bochum einen dreiteiligen Fortbildungszyklus an. In der Fortbildung erhalten Sie nach Ihrem Bedarf Anregungen und Hilfestellungen für den Unterricht in der Oberstufe.

Geförderte Kompetenzen

In diesem Kurs sollen Sie dazu befähigt werden, die vorgestellten Unterrichtsmaterialien aus fachlicher wie fachdidaktischer Sicht nachvollziehen und in ihrem eigenen Unterricht einsetzen zu können. Sie werden darin unterstützt, mathematische Kontexte des Oberstufeunterrichts  mit Hilfe von digitalen Werkzeugen (z.B. GeoGebra, GTR, Fathom) zu modellieren. Dieses Hintergrundwissen soll Ihnen helfen, viele Verständnisschwierigkeiten von Lernenden iin der Oberstufe besser nachvollziehen und Ihren Unterricht entsprechend verständnisorientiert gestalten zu können.

Allgemeine mathematische Kompetenzen nach KMK Bildungsstandards Mathematisch argumentieren [K1], Probleme mathematisch lösen [K2], Mathematisch modellieren [K3], Mathematische Darstellungen verwenden [K4], Mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen [K5], Mathematisch kommunizieren [K6]
Leitideen nach KMK Bildungsstandards Algorithmus und Zahl [L1], Funktionaler Zusammenhang [L4], Daten und Zufall [L5]
Kursformat Impulskurs (0,5 - 1 Tage), Intensivkurs (3 - 5 Tage), Standardkurs (1 - 2 Tage)
Schulformen Gymnasiale Oberstufe, Berufskolleg
relevanter Bereich/relevante Schulstufen Sekundarstufe
Adressaten Mathematiklehrperson
Zeitlicher Rahmen der Präsenzphasen

Der Kurs wird am drei Terminen (05.09.2012, 14.02.2013, 10.07.2013) an der RUB stattfinden.

Kursbeginn/-dauer
05.09.2012 bis 10.07.2013
Themen
Basiert auf Kurskonzept Fortbildungszyklus zum Einsatz digitaler Medien und Werkzeuge
Referenten
Günther Seebach
Malte Lehmann
Michael Rüsing
Entwickelt von
Urheberschaft

Für das DZLM entwickelt von der Abteilung 3.

Zertifizierung Teilnahmebescheinigung