„Mathe für alle“ – Herbsttagung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

Die Herbsttagung „Mathe für alle“ am 2. Oktober 2018 führt das Institut für Mathematische Bildung der Pädagogischen Hochschule (PH) Freiburg (IMBF) gemeinsam mit dem DZLM durch. Die Veranstalter bieten ein vielfältiges Programm für Lehrpersonen aller Schularten, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Lehrerausbilderinnen und -ausbilder, Referendarínnen und Referendare sowie Studierende. Veranstaltungsort ist der Campus der PH.

Den Hauptvortrag zum Thema „Think Big – Mathematik und Digitalisierung" hält Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp von der Universität Potsdam.

Zahlreiche  Workshops für die Primar- und Sekundarstufe, unter anderem zu inklusivem Mathematikunterricht, Strategien der Differenzierung und Individualisierung sowie zum entdeckenden Lernen im Mathematikunterricht werden am Vormittag (V...) und Nachmittag (N...) angeboten. Ein gemeinsamer Abschluss im Plenum ergänzt das Programm.

Beiträge mit DZLM-Beteiligung

Hauptvortrag

 

Den Link zum kompletten Workshop-Überblick finden Sie unten in der Tabelle.

 

Termin 2. Oktober 2018,  8:30–16:30 Uhr
Veranstaltungsort Pädagogische Hochschule Freiburg, Kunzenweg 21, 79117 Freiburg im Breisgau, Anmeldung im Tagungsbüro im KG V, Eingangsbereich (Haupteingang PH)
Veranstalter Institut für Mathematische Bildung der PH Freiburg (IMBF)
Kontakt mathefueralle@ph-freiburg.de
Programm Programmübersicht/Tagungsworkshops    
Teilnahmegebühren 20 Euro für Lehrpersonen, Multiplikatoinnen und Multiplikatoren sowie Lehrerausbilderinnen und -ausbilder, 10 Euro für Referendarinnen und Referendare. Für Studierende ist die Teilnahme kostenlos.
Anmeldung Online-Formular