Mathematik – praxisnah & realitätsbezogen | ISTRON-Fachtagung 2017, Hamburg

Die Istron-Gruppe ist eine international tätige Gruppe von Mathematikdidaktikerinnen und Mathematikdidaktikern zur Förderung des Lehrens und Lernens von Mathematik in Realitätsbezügen sowie von mathematischer Modellierung. Auf der gemeinsam vom Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg (Karsten Patzer) und der Istron-Gruppe (Frau Prof. Dr. Gabriele Kaiser, Universität Hamburg) durchgeführten Istron-Tagung werden Referentinnen und Referenten aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus Österreich mit ihren erprobten praxisnahen Projekten und Ideen viele neue Anregungen für die tägliche Unterrichtsarbeit geben.

Mathematik – praxisnah und realitätsbezogen
ISTRON-Fachtagung 2017 | Schwerpunkt Sek I/II
unter der Schirmherrschaft von Senator Ties Rabe 

Viele Veranstaltungen während der Tagung thematisieren die Digitalisierung und die Möglichkeiten des Computereinsatzes im Mathematikunterricht. Die Referentinnen und Referenten berichten u. a. über „Komplexe Modellierung: Kann man mit Mathematik Wahlen gewinnen? – BigData Analysen von sozialen Netzen“, über die „Analyse von Bewegungen durch Tablet- und Smartphonegestützte Modellierungsprozesse“, über „MathCityMap – live und interaktiv“ oder „Komplexe Modellierung: Schülerinnen und Schüler forschen für eine bessere Zukunft“.

Weiterhin finden Sie Veranstaltungen zum inklusiven Mathematikunterricht sowie zu den Bildungsstandards und dem Abitur. In allen Veranstaltungen zeigen die Referentinnen und Referenten an konkreten Unterrichtsvorhaben auf, wie die Modellierungskompetenz der Schülerinnen und Schüler weiterentwickelt werden kann. Alle Referentinnen und Referenten arbeiten schon lange und erfahren im Bereich der mathematischen Modellierung und sind auch international ausgewiesen.
 
Termin 17.11.2017
Veranstaltungsort Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) Hamburg 
Veranstalter LI Hamburg unbd Istron-Gruppe
Programm & Anmeldung siehe Webseite der Tagung