Professionelle Lerngemeinschaften als Entwicklungsinstrument im Bildungswesen

Die Pädagogische Hochschule Weingarten widmet dem Thema „professionelle Lerngemeinschaften" (PLGen) eine dreitägige Veranstalrung. PLGen erfahren aktuell im gesamten Bildungswesen hohe Aufmerksamkeit als Entwicklungsinstrument.

Im Rahmen der Veranstaltung wird das Ziel verfolgt eine Fundierung für dieses vielversprechende Instrument zu leisten. Die PH Weingarten und ihre Kooperationspartner laden Sie herzlich ein, zu diesem Thema und weiteren Inhalten zu diskutieren.

Beiträge mit DZLM-Beteiligung


Dr. Birgit Griese | 05.03.2018 | 15:30–17:00 Uhr:
„Systemische Unterrichtsentwicklung mit Professionellen Lerngemeinschaften am Beispiel von Stochastik in der Gymnasialen Oberstufe" 
Werkstattbericht

Petra Meyer & Ulrich Stoltenburg | 06.03.2018 | 11:30–13:00 Uhr​:
„Professionelle Lerngemeinschaften in der Lehrer*innenausbildung, 2. Phase" 
Werkstattbericht | Beitrag aus einem DZLM-Kooperationsprojekt

    Termin Tagung 5.–7. März 2018
    Veranstaltungsort Pädagogische Hochschule Weingarten, Kirchplatz 2, 88250 Weingarten
    Veranstalter Pädagogische Hochschule Weingarten
    Kontakt Organisation: Prof. Dr. Katja Kansteiner (PH Weingarten), Christoph Stamann (PH Weingarten), Mag. Dr. Peter Theurl (PH Vorarlberg), Prof. Dr. Frank Brückel (PH Zürich)
    Teilnahmegebühren

    Studenten: 45 € | Early Bird: 65 € (Anmeldung bis zum 15.12.2017) |

    Normaltarif: 85 €

    Anmeldung Vorlage für die Tagungsanmeldung

    Das Tagungsprogramm finden Sie in Kürze hier.